VITAMINE

Vitamine

Ein Sixpack aus der Fettburka zu schälen erfordert eine Reduktionsdiät (Kaloriendefizit), ein umfangreiches Training und viel Geduld. Körperfett schmilzt nicht in der Sonne und ein Mangel an Nährstoffen wie Vitamine wirkt sich ungünstig auf die Gesundheit aus.

Nach eingehender Literatur bin ich zur Erkenntnis gelangt, dass Supplemente für mein Sixpack notwendig sind. Aufgrund meines umfangreichen, täglichen Trainings habe ich die Vitamine B, C und E ergänzt. Vitamin C habe ich günstig in der Drogerie Müller besorgt. Handelsmarke: Fit + Vital Vitamin C Pulver 100 g. Für hochdosiertes Vitamin E und B war der Gang in die Apotheke erforderlich. Ich entschied mich für Kwizda Biogelat Vitamin E 400 mg Kapseln / 90 Tage und Lamberts Vitamin B-100 Complex 60 Tablets.


Die Einnahme von wasserlöslichen Vitaminen ist weitgehend nebenwirkungsfrei. Eine mögliche Überdosierung wird ausgeschieden. Ich habe mir keine schlagartige Leistungssteigerung erwartet. Die Vitamingaben sind langfristige Investitionen in meine Gesundheit. Ich fühle mich wohl und habe keine Beschwerden. Von Hochdosierungen von Vitamin A und D rate ich ab, da ebenso wie durch Überdosierungen von Eisen, Chrom, Molybdän und Mangan, Gesundheitsschäden entstehen können.


Die Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung), das ist die anerkannte Autorität bei Ernährungsfragen, sind eine Richtmarke. Da die Ernährungswissenschaft unsere jüngste Wissenschaft ist, sind laufend neue Erkenntnisse und Empfehlungskorrekturen zu erwarten. Die Einträge zu Nahrungsergänzungsmittel in Wikipedia konnten mich nicht davon abhalten Vitamine zu supplementieren. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, reicht bei Menschen die sehr sportlich sind, allein oft nicht aus. Weitere Risikogruppen sind Raucher, Trinker, Senioren, Kranke und Schwangere. Vegetarier und Veganer leben tendenziell gesünder, sollten aber vor allem die B-Vitaminversorgung prüfen.


Gesundheitsdefinition der WHO:
Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.

Tabelle Vitamine

Vitamin Einheit DGE Dr. S Dr. M Selbstversuch meine Quellen Mangelsymptome
A mg 1 - 1-2 - Karotten, Spinat, Paradeiser, Pfirsich, Paprika, Eier Nachtblindheit, brüchige Fingernägel, empfindliche, trockene Haut, Appetitmangel, häufige Infektionen
Betacarotin mg 6 25-30 6-15 5 Blattsalate, Karotten, Spinat, Paradeiser, Pfirsich, Paprika, Brokkoli Krebs
D µg 20 3-15 5-15 5 Eier, Fisch, Milchprodukte, Pilze Rachitis bei Kindern, Osteoporose, Zahnausfall, Muskelschwäche, vergrößerte Gelenke, Aufregung, nervöse Störungen
E mg 15 400 100-800 400 Olivennöl, Samen, Nüsse, Eier, grünes Blattgemüse Müdigkeit, Leistungsschwäche, Altersflecken, Unfruchtbarkeit, nervöse Reizbarkeit
K µg 70 30-120 80-150 - grünes Blattgemüse, Eier, Käse, Paradeiser, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Huhn blutende, schlecht heilende Wunden, Zahnfleischbluten, Nasenbluten, Müdigkeit, Darmstörungen, Menstruationsbeschwerden
C g 0,11 1-3 0,25-2 1 Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Kiwi, Salat, Gemüse, Erdäpfel Erkältungen, schlechtes Zahnfleisch, schlechte Wundheilung, Krampfadern, Hämorrhoiden, Müdigkeit, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen, Muskelschwäche
B1 mg 1,2 10-40 10-25 100 Nüsse, Samen, Gemüse, Erdäpfel, Hülsenfrüchte, Huhn, Fisch Konzentrationsmangel, Muskelschwund, Müdigkeit, Reizbarkeit, Appetitmangel, Depressionen, Herzrythmusstörungen
B2 mg 1,4 10-40 5-50 100 Huhn, Eier, Nüsse, Samen, Fisch, Salat, Hülsenfrüchte, Gemüse brennende Augen, Risse an Mundwinkel, Lippen, schuppige Haut, Bindehautentzündung
B3 mg 15 50-200 250-750 100 Fisch, Geflügel, Gemüse, Nüsse Müdigkeit, Muskel- und Nervenschwäche, Reizbarkeit, Appetitmangel, Hauterkrankungen, Durchfall
Pantothensäure mg 6 10-30 250-500 100 Hülsenfrüchte, Eier, Grüngemüse, Milchprodukte, Wassermelonen Hautschäden, schlechte Wundheilung, Haarausfall, Graue Haare, Taubheit und Krämpfe in Gliedmaßen, Depressionen, Reizbarkeit
B6 mg 1,5 10-40 10-150 50 Fisch, Bananen, Hülsenfrüchte, Erdäpfel Konzentrationsschwäche, Muskelschwäche, schlechte Haut, Depressionen, Gereiztheit, Haarausfall, Kreislaufstörungen, rissige Mundwinkel
Folsäure µg 300 400-1000 400-800 400 grünes Blattgemüse, Erdbeeren, Käse, Erdäpfel, Hülsenfrüchte, Rote Rüben Geistige Müdigkeit, Unruhe, Angst, Schlafstörungen, mangelnde Lebensfreude, Gedächtnisschwäche, Wachstumsstörungen, Blutarmut
PABA mg - - - 30 Pilze Müdigkeit, Ekzeme, Unfruchtbarkeit
B12 µg 3 5-15 400-1000 100 Huhn, Fisch, Eier, Käse Blutarmut, Schleimhautschäden, Müdigkeit, Himbeerrote Zunge, Depressionen, Nervosität, Sehprobleme
Biotin µg 30-60 100-500 150-1000 100 Orangen, Eier, Pardeiser, Nüsse schlechte Haut, mattes Haar, brüchige Nägel, Abgespanntheit, Muskelschmerzen
Cholin* mg - - - 100 Eier, Gemüse Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit, Schlafstörungen, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden
Q10* mg - - - 30 - -

vitamine

sixpack-training