29. Mai 2020

Der letzte Tag der ersten Woche zum Sixpack bringt nochmals einen Nullertag und einen moderaten 80 min Lauf (ca. 13 km) sowie einen langen Spaziergang (11 km).

Die Stimmung ist nach wie vor gut, viel trinken und Suppe sorgen für ein Ausschwemmen frei werdender Stoffe. Natronwasser, Kräutertee, Essigwasser, Sodawasser, Wasser mit Magnesiumcitrat und Kaffee (mit Kokosöl und Mandelmilch) sind kohlenhydratlose Gesundmacher.

Sixpack Woche 1

Weit und breit noch keine freie Sicht auf das begehrte Sixpack. Es ist bereits vorhanden allerdings unter einer nur langsam schmelzenden Fettschicht versteckt. Die erste Woche startete mit lediglich zwei Essenstagen und fünf Nullertagen. Beim Fasten gibt es einige Gefahren:

  • Übersäuerung
  • Nährstoffmangel
  • Parasitenrebellion

Übersäuerung

Hier schaffe ich Abhilfe mit Natron. Mein Tag beginnt stets mit 1 TL Natron in 1 Glas Wasser gelöst. Beim Abnehmen werden Säuren über die Harnwege abgegeben. So lässt sich eine Übersäuerung mit pH-Teststreifen leicht feststellen. Sinkt mein Wert unter 6,5, erhöhe ich die Natron- und Flüssigkeitszufuhr und halte den Urin-pH zwischen 7 und 8. Manche Säuren verstoffwechselt der Körper zu Basen. So wird ein Soda-Zitron oder naturtrüber Bio Apfelessig zum Basenstoss, während andere Essigsorten den Körper übersäuern. Kräutertee wirkt basisch, während Früchtetee zur Azidose führt.

Säuren werden auch über die Haut abgegeben. Um das zu unterstützen nehme ich täglich Dampfbäder zwischen 34 und 38° C (20 min). Kernseife hat einen hohen basischen pH-Wert und hilft bei der “Entgiftung” zusätzlich. Kaltes Abduschen der Arme und Beine sorgt für eine Verbesserung der Durchblutung.

Neben der passiven Regeneration im Dampfbad sind moderate Läufe eine effiziente Methode um Säuren über die Atmung los zu werden. Um keine zusätzlichen Säuren (Milchsäure) zu bilden ist das Tempo gering zu halten. Ich komme nicht aus der Puste und schöpfe ausschließlich positive Effekte des Laufens.

Nährstoffmangel

Die erste Woche ist eine große Umstellung für den Körper. Wenn ich nur an zwei Tagen esse ist ein Nährstoffmangel sehr wahrscheinlich. Vitamine kann unser Körper nicht selbst herstellen, sind für das Leben essenziell. Eine Blutanalyse kann chronische Mängel aufzeigen, ist aber auch mit Vorsicht zu genießen. Mir ist klar, dass einem ersichtlichen Mangel im Blut, schon ein viel größeres Defizit in anderen Organen, vorausgeht. Die Angaben der AGES und DEG sind, höflich gesagt, Hausnummern.

Neben Vitaminen sind auch Mineralstoffe und Spurenelemente zu supplementieren um einen Mangel zu vermeiden. Apothekerpreise  sind für eine ausreichende Versorgung nicht mehr erforderlich. Die Drogeriemärkte liefern eine breite Palette an guten Produkten zum fairen Preis.

Parasiten

Eine menschliche Zelle kann mit temporären Nahrungsverzicht sehr gut umgehen. Dies hat der japanische Wissenschaftler Yoshinori Ohsumi mit der Entdeckung des sogenannten Autophagie-Mechanismus nachgewiesen und dafür auch 2016 den Medizin-Nobelpreis gewonnen.

Dieser evolutionäre Vorteil kann beim Fasten ausgespielt werden. Während der Großteil an Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten geschwächt wird, beginnt die menschliche Zelle mit dem großen Frühjahrsputz. Abfälle (z.B. Eiweiße) werden abgebaut oder recycelt. Danach funktioniert die Zelle wieder besser. Das Altern wird durch ein Plus an Sauerstoff gestoppt. Komplimente häufen sich.

Parasiten versuchen die Nahrungskarenz zuerst zu verhindern. Der innere Schweinehund meldet sich: “Iss was, streng dich nicht an, sei schwach!” Heisshunger, Kopfweh, Kreislaufprobleme. Ein voller Kühlschrank erschwert den Widerstand. Wie ich den Kampf gewinne berichte ich demnächst.

TagGewichtFettmasse
180,9 kg18,2 %
778,4 kg17,2 %
Ziel75 kg14 %
NEMMengeHersteller
Magnesiumcitrat1.600 mgMivolis
Vitamin B1 TabGenerica
Vitamin Q1075 mgDoppelherz
Vitamin D38.000 i.E.Hübner
Vitamin K2450 µgHübner
Vitamin B12200 mgDoppelherz
Kalium1.050 mgBullrich
Calcium480 mgBullrich
Magnesium240 mgBullrich
Zink15 mgBullrich
Vitamin C6 gMivolis
Eisen14 mgfit + Vital
Omega 31 KapselDoppelherz
SportZeitKalorien
Lauf80 min800 kcal
Walk120 min500 kcal
Gesamt200 min1.300 kcal