SPURENELEMENTE

spurenelemente

Spurenelemente

Sport stellt eine Belastung für den Organismus dar. Umso wichtiger ist es den Körper bei der Regeneration zu unterstützen. Fehlen Spurenelemente kommt es zu Mangelerscheinungen.

Ich habe mir keine schlagartige Leistungssteigerung erwartet. Die Spurenelementgaben sind langfristige Investitionen in meine Gesundheit. Ich fühle mich wohl und habe keine Beschwerden. Von Hochdosierungen von Eisen, Chrom, Molybdän und Mangan, rate ich ab, da Gesundheitsschäden entstehen können.

Ich habe die Spurenelemente Eisen, Zink, Selen und Kupfer supplementiert. Kupfer in Form einer 10 Tage-Kur, die anderen 3 Spurenelemente täglich.

Zink ist wichtig als Radikalfänger, im Eiweiß- und Kohlenhydratstoffwechsel, für das Immunsystem und den Säure-Basen-Haushalt. Zink sollte nicht zeitgleich mit Eisen eingenommen werden, da dies die Zinkaufnahme verringert.

Selen verbessert die Blutfließeigenschaften, stärkt das Immunsystem und ist ein starker Verbündeter in der Krebsprophylaxe.

Eisen ist wichtig für die Bildung von Hämoglobin. Es ermöglicht den Sauerstofftransport in die Muskelzelle.

Kupfer ist ebenfalls wichtig für die Bildung von Hämoglobin. Es ermöglicht die Eisenresorption aus dem Dünndarm.

Tabelle Spurenelemente

Spurenelement Einheit DGE Dr. S Dr. M Selbstversuch meine Quellen Mangelsymptome
Chrom µg 30-100 150-250 100-200 - Tee, Honig, Nüsse, Käse, Fleisch, Pilze erhöhte Cholesterinwerte, Mattigkeit, Nervosität
Eisen mg 10 25-50 15-30 14 Fisch, Fleisch, Eier, Grüngemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Pfirsiche Blutarmut, Erschöpfung, Müdigkeit, Appetitmangel
Fluor mg 1 1-4 - - Fleisch, Milchprodukte, Tee, Kaffee, Fisch Karies, Osteoporose, Arteriosklerose
Jod µg 200 150-200 100-300 - jodiertes Salz, Fisch, Gemüse, Eier, Milchprodukte Kropf, Wachstumsstörungen, Übergewicht, Konzentrationsschwäche, Müdigkeit
Kupfer mg 1-1,5 2-4 2-4 2 Leber, Fisch, Blattgemüse, Nüsse, Pilze Blutmangel, geschwächte Immunabwehr, Hautausschlag
Mangan mg 2-5 2-5 5-10 - Ananas, Nüsse, Hülsenfrüchte, Gemüse häufige Infektionen, Knochenbeschwerden, Nervenschwäche
Selen µg 70 100-200 50-400 55 Fisch, Milchprodukte, Fleisch Infektanfälligkeit, Sehschwäche, Herzstörungen
Zink mg 10 25-50 5-50 25 Nüsse, Eier, Fisch, Bohnen, Fleisch Appetitlosigkeit, schuppige Haut, Haarausfall, schlechte Wundheilung, Infektanfälligkeit, weißfleckige Nägel, Wachstumsstörungen

sixpack-training