5. bis 7. Woche zum Sixpack

 

Sixpack
50. Tag zum Sixpack

Woche 5 bis 7 zum Sixpack

Die 5. bis 7. Woche zum Sixpack verliefen nicht ganz nach Wunsch. Das Trainingspensum konnte ich nicht aufrecht erhalten. Das Wetter spielte nicht ganz mit. Es war kalt und es schneite heftig. Zeimal rutschte ich beim Laufen auf dem glatten Terrain aus und verletzte dabei leicht mein rechtes Handgelenk. Das nutzte ich gleich für eine längere Regenerationsphase. Ich war 9 mal laufen (50 min) und absolvierte lediglich 4 Krafttrainings. Schonung war angesagt.

Ernährung

Wieder gab´s Cashewkerne, Walnüsse und Haselnüsse in großen Mengen.

Auf den Obstteller  kamen Himbeeren, Erdbeeren, Bananen, Zitronen, Äpfel und Ananas.

Pute, Sardinen, Thunfisch, Spinat mit Schafkäse, 2 bis 3 Eier zum Frühstück, Emmentaler, Karotten und Erdäpfel rundeten meine Ernährung ab. 2 bis 3 Tassen Kaffee gönnte ich mir. Abermals habe ich eine Familienpackung Mandeleis (ca. 1.800 kcal) weggeschleckt und 2 Flaschen Rotwein konsumiert.

Training

9 Läufe, wie gehabt 8 km in ca. 50 min, blieben in diesen 3 Wochen eher unterdurchschnittliche Cardioeinheiten. Noch seltener (4 mal) griff ich zu den Hanteln. Die Krafttrainingseinheiten dauerten je 30 min. Das ergibt einen sportlichen Kalorienverbrauch in 3 Wochen von schwachen 5.700 kcal bzw. unter 2.000 kcal pro Woche.

Motivation für die 8. Woche stimmt, Verletzung ist ausgeheilt. Freu mich schon!